Wahlhelfer
 

Für die verschiedenen Wahlen (Bundestag, Berliner Abgeordnetenhaus, Europaparlament) werden immer wieder freiwillige Helfer gesucht. Im Jahre 2011 (Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus) bewarb ich mich zum ersten Mal als Wahlhelfer und wurde auch angenommen.

Zur Bundestagswahl 2013 (22.09.2013) schrieb mich das zuständige Bezirksamt an, um anzufragen ob ich auch dafür wieder zur Verfügung stände. Ich sagte zu. Ich wurde dann vom Bezirksamt benachrichtigt, dass ich in einem Wahlvorstand als stellvertretener Schriftführer zum Einsatz kommen werde. Zur Vorbereitung auf diese Tätigkeit wurde ich zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Diese wurde am 05.09.2013 im Rathaus Tiergarten durchgeführt und dauerte ca. 90 Minuten.

Zur Europawahl 2014 (25.05.2014) wurde ich vom Bezirksamt gefragt, ob ich dafür wieder als Helfer zur Verfügung stehen würde. Ich sagte zu. Ich wurde dann vom Bezirksamt benachrichtigt, dass ich in einem Wahlvorstand wiederum als stellvertretener Schriftführer zum Einsatz kommen werde.  Ausser der Wahl zum Europaparlament gibt es auch einen Volksentscheid zur Weitergestaltung des ehemaligen Flughafengeländes Tempelhof.  Zur Vorbereitung auf diese Tätigkeit wurde ich zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Diese wurde am 13.05.2014 im Rathaus Tiergarten durchgeführt und dauerte ca. 115 Minuten.

Für die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus 2016 wurde ich vom Bezirksamt angeschrieben, ob ich wieder Lust und Zeit hätte als freiwilliger Helfer daran teilzunehmen. Was ich zusagte.