Biosphäre Potsdam
Am Sonntag, 29.01.2012 lud "mein" Radiosender alle sein Hörerinnen und Hören von 10:00 bis 17:00 zu einem kostenlosen Besuch der Biosphäre Potsdam ein. Ich hatte schon viel darüber gehört und wollte auch schon immer mal dort hin. So nahm ich natürlich dieses Angebot sehr gerne an. Um kostenlosen Eintritt zu bekommen, musste man an der Kasse nur sagen "Ich steh auf Spree".
 
Der Zuspruch für den kostenlosen Besuch war sehr gross. Als ich um kurz vor 10:00 an der Biosphäre ankam, standen bereits eine Menge Leute davor und warteten darauf, dass geöffnet wurde. Um die Besucher nicht unnötig lange draussen in der Kälte stehen zu lassen (die Temperatur betrug -6° C) wurde sogar ein wenig früher geöffnet.

In der Ausstellung war es dann recht warm (ca. 28° C und 80% Luftfeuchtigkeit). Man hatte die Erlaubnis Bilder zu machen, allerdings mit der Vorgabe die Tiere nicht zu blitzen.

Bilder zurück