Die Gärten der Welt

 

Am Ostersonntag (08.04.2012) war ich zum ersten Mal in den Gärten der Welt in Berlin Marzahn. Zur 750 Jahrfeier Berlins (1987), im Rahmen der Berliner Gartenschau, wurde die Grundlage zu den heutigen Gärten der Welt geschaffen.

Erst nach der Wende (1989) wurde damit begonnen den Park weiter auszubauen. Ab 2000 kam ein Garten nach dem anderen dazu. Inzwischen sind es neun unterschiedliche Gärten geworden.

Sicher werde ich bei Gelegenheit noch einmal dorthin gehen, da ich "nur" sechs Gärten "geschafft" habe. Auch wenn die Sonne schien, war es doch recht kühl und auch waren noch nicht so viele blühende Blumen zu sehen.

 

zurück

Bilder