Spreewald Marathon
 

Über die Volunteerabteilung des BFF erreichte mich ein "Hilferuf", ob ich bereit wäre, als Volunteer beim Spreewald Marathon zu helfen. Dazu war ich gerne bereit und setzte mich mit dem entsprechenden Ansprechpartner in Verbindung. Schnell wurden wir uns darüber einig, dass ich am 21.04.2012 als Helfer eingesetzt werden kann.

Am 21.04.2012 wurde ich ab 07:00 direkt am Zugang zur Schlossinsel in Lübben im Spreewald eingesetzt. Mein Arbeitsbereich war im Startbereich. An diesem Tag wurden insgesamt sechs Radrennen durchgeführt (200 km, 150 km, 110 km,70 km, 45 km, 20 km). Ich hatte dafür zu sorgen (mit Hilfe der Polizei), dass die jeweiligen Teilnehmer ohne Störungen auf die Strecke gehen konnten.

Nach dem letzten Start wurde ich gebeten, einem Kollegen zu helfen, Getränke zu einem Kontrollpunkt (ca. 20 km entfernt) zu bringen.

 

Bilder