Pferdeskulptur am Berliner Hauptbahnhof
Der Künstler Professor Jürgen Goertz schuf die diese Pferdeskulptur, die seit Anfang Juni 2007 am Berliner Hauptbahnhof steht.

Das Pferd
besteht aus Stahl, Aluminium, Kunststoff, Glas und Stein und symbolisiert Fortbewegung und Dynamik. Im Sockel  der Skulptur wurden Teile des alten Lehrter Stadtbahnhofs integriert, die durch große Scheiben zu betrachten sind. Der alte Bahnhof musste abgerissen werden, damit der neue Hauptbahnhof entstehen konnte.

Die Skulptur steht auf der nördlichen Terrasse des Hauptbahnhofs am Europaplatz.
Bilder