Sonderzug "Expedition Zukunft"
Für das Wissenschaftsjahr 2009 wurde ein Zug konzipiert, in dem eine Ausstellung unter dem Motto "Expedition Zukunft" über unser Leben in 20 Jahren präsentiert wurde. Vom 24.04. bis 24.11.2009 fuhr der 300 Meter lange Sonderzug durch Deutschland. In mehr als 60 Städten machte er für einen oder mehrere Tage Halt. In 12 Themenwagen wurden die unterschiedlichsten Themen behandelt. Der Start des Sonderzuges war am 24.04.2009 im Berliner Hauptbahnhof. Die Fahrt endete am  24.11.2009 im Berliner Bahnhof Gesundbrunnen.
Wissenschaftsjahre sind eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie von Wissenschaft im Dialog. Das Wissenschaftsjahr 2009 stand unter dem Motto "Forschungsexpedition Deutschland". Ausgerichtet wurde das diesjährige Wissenschaftsjahr gemeinsam mit der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina, der Robert Bosch Stiftung und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft.
Konzipiert und umgesetzt hat die Ausstellung die Max-Planck-Gesellschaft.in Münschen und die Ausstellungsagentur AchiMeDes in Berlin.
Bilder