Die Dominoaktion zum 20. Jahrestag der Maueröffnung
Ein weiterer Höhepunkt zum Jahrestag des Mauerfalls war die Dominoaktion am 09.11.2009.
Hierzu wurden von Schülern und Künstlern ca. 1000 übergrosse Dominosteine gestaltet. Auf einer Länge von 1,5 km (zwischen Reichstag und Potsdamer Platz) wurden diese aufgestellt, um am 09.11.2009 zu fallen.
Jeder der Dominosteine ist einen Meter breit und zweieinhalb Meter hoch. Sie sind aus Styropor und wiegen jeweils 20 kg.
Bei der Fülle von Motiven konnte ich nur eine beschränkte Anzahl auch fotografieren und natürlich davon wiederum eine Auswahl übernehmen, welche Bilder ich hier einstellen konnte.
Ich bin den ganzen Weg abgegangen und kam dabei auch am Holocaustmahnmahl vorbei (zwischen Bandenburger Tor und Potsdamer Platz).

zurück Bilder