Maccabi Games 2015
 

Am 06.08.2014 erhielt ich eine Mail vom BFV mit der Anfrage, wer Lust hätte, könne sich als Volunteer für die Maccabi Games 2015 bewerben.

Bei diesem Sportfest handelt es sich um eines mit nur jüdischen Teilnehmern, das alle vier Jahre ausgetragen wird. Im Jahr 2015 finden die Europäischen Maccabi Games zum ersten Mal überhaupt in Deutschland statt. Dazu werden in Berlin vom 29.07. bis 05.08.2015 mehr als 2000 Sportler erwartet.

Ich habe mich gleich per Mail als Volunteer beworben. Nach der Eingangsbestätigung und einigen Mails bekam ich am 15.09.2014 die Mitteilung, dass ich zur "Volunteerfamilie" für dieses Sportfest gehöre. Bis zum Ende des Jahres soll ich dann auch erfahren wo ich später eingesetzt werde.

Am 26.01.2015 fand das erste Kennenlerntreffen der Volunteers für die Games in Berlin statt. Dort  lernte ich dann auch weitere Volunteers kennen.

Auf dem Treffen wurde darüber gesprochen, was die Volunteers erwarten wird. Auch über einzelne Sportarten wurde geredet. Wir hatten dann auch die Möglichkeit über einzelne Themen zu diskutieren. Nach ca. zwei Stunden war das Treffen beendet.

Am 07.04.2015 erhielt ich eine Mail mit der Bitte die beigefügte Einwilligungserklärung auszufüllen und schnellstmöglich wieder zurückzusenden. Dieses habe ich umgehend getan.

Am 15.06.2015 erhielt ich eine Mail, in der ich gefragt wurde ob ich bereit wäre im Akkreditierungs-Team  mitzuarbeiten. Gerne sagte ich dieses zu.

Am 13.07.2015 erhielt ich zwei Mails. In der einen wurde mir der Termin (22.07.2015) mitgeteilt, an dem ich die Akkreditierungsmaschine kennenlernen kann. In der anderen der Termin (26.07.2015) für die Volunteerbesprechung im Olympiapark.

Am 17.07.2015 erhielt ich eine weitere Mail. Darin wurden alle Helfer zu einem Sabbat-Dinner am 31.07. in das Hotel Estrel, dem Teamhotel eingeladen. Das Besondere an diesem Dinner wird sein, dass 2.300 Gäste aus 38 Ländern erwartet werden und dieses ein neuer Weltrekord für das Guinnessbuch der Rekorde sein würde. Ein offizieller Schiedsrichter dieses Buches wird auch anwesend sein.


Freiluftausstellung am Berliner Hauptbahnhof

Tage