Olympia Qualifikation für die Olympiade 2016 der Volleyballer
 

Im Netz las ich im September 2015 das die Qualifikation für die Olympiade 2016 vom 05. bis 10.01.2016 in Berlin stattfinden wird. Ich schrieb eine Mail an den deutschen Volleyball Bund und fragte ob für diese Veranstaltung Volunteers benötigt würden. Dieses wurde mir umgehend bestätigt und es wurde darauf hingewiesen, dass auf der HP demnächst ein Bewerbungsformular zu sehen sein würde.

Am 06.11.2015 wurde das Bewerbungsformular eingestellt und ich habe es sofort ausgefüllt und zurück geschickt.

Am 08.12.2015 erhielt ich per Mail die Zusage das ich als Volunteer beim Ticketing dabei sein werde.

Am 18.12.2015 erhielt ich per Mail die Einladung zum Kick-off am 02.01.2016. Dort werden die anwesenden Volunteers gegenseitig kennenlernen ebenso das Orga Team. Ausserdem wird an dem Tag die Einkleidung sein und wir bekommen unsere Akkreditierung.

Am 22.12.2015 bekam ich per Mail meinen Einsatzplan für die Veranstaltung. Ich werde jeden Tag Einsätze haben, zu unterschiedlichen Zeiten.

Am 02.01.2016 trafen sich die Volunteers zum Kick-off in der Max-Schmeling-Halle, in der auch die Spiele ausgetragen werden. Nach einer kurzen Begrüssung durch den Leiter der Volunteers, Rüdiger Sauer, sprach der Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft, Vital Heynen, kurz zu uns.

Danach setzten sich die einzelnen Bereiche mit den Bereichsleitern zusammen und besprachen ihre Aufgaben bei der Qualifikation.

Um kurz nach 17:00 war das Kick-off beendet und ich konnte nach Hause fahren. Nun freue ich mich auf den 05.01.2016 wenn die Wettkämpfe beginnen.

Am 21.01.2016 erhielt ich eine Mail mit einem Dankschreiben für unseren Einsatz und einem Bild der Volunteers, das am 10.01.2016 gemacht wurde.
 

Einsatztage