Sandskulpturen
 
Bereits seit einigen Jahren wird in Berlin am Hauptbahnhof eine Sandskulpturen Ausstellung durchgeführt. An ihr nehmen die weltweit besten Künstler mit ihren Arbeiten teil. Seit der ersten Sandskulpuren Ausstellung (Sandsation) im Jahre 2003 fand sie jeweils am Berliner Hauptbahnhof statt. Im Jahr 2010 ist die Ausstellung "umgezogen" und wurde an der o2 World aufgebaut.
Sandsation wird nur in Berlin veranstaltet. In diesem Jahr (2010) wurden mehr als 2.000 Tonnen Sand verbaut. Künstler aus aller Welt nahmen teil und erstellten 13 Sandskulpturen bis zu einer Höhe von 13 Metern. Das Motto der Ausstellung von 2010 lautete "Kopf im Sand".

Hier finden Sie die Bilder aus den Jahren
2007, 2008, 2009, 2010. Es erstaunt immer wieder, was man aus Sand "zaubern" kann.