Mein Besuch auf dem Brocken am 08.09.2016
 

Als ich im März 2016 in Werningerode war, hatte ich mir vorgenommen noch einmal hierher zu fahren um dann auch den Brocken zu besuchen. Am 08.09. war es dann soweit.

Ich fuhr zunächst mit der DB von Berlin nach Magdeburg und stieg dort in einen Zug der HEX, der nach Wernigerode fuhr. Von dort aus fuhr ich mit der Harzer Schmalspur Bahn (HSB) bis zum Brocken. Die Fahrt dauerte jeweils ca. 90 Minuten. Bergauf hatte die Dampflok vieles zu ziehen, denn die Wagen waren alle sehr gut besetzt. Auf halber Strecke war dann eine Pause, denn es musste Wasser nachgefüllt werden. Oben angekommen leerte ich der Zug recht schnell.

Ich hatte mir zu Hause ausgesucht, dass ich den Rundweg um den Brocken erwandern wollte. So kam ich an allen bekannten Gebäuden vorbei und hatte auch sehr schöne Aussichten auf das Umland.

Nach gut einer Stunde hatte ich den Weg geschafft und dann wartete auch schon der Zug für die Rückfahrt nach Werningerode.

Mit dem Wetter hatte ich Glück. Es war ein sehr schöner und sonniger Sommertag. Im "Tiefland" lagen die Temperaturen bei gut 25°C auf dem Gipfel "nur" bei 20°C und es war recht windig.


Bilder