Mein Besuch in Dresden am 19.10.2016
 

Am 18.10. habe ich spontan beschlossen am nächsten Tag Dresden einen Besuch zu machen.

Trotz des ungemütlichen Wetters fuhr ich am nächsten Tag früh los, um gegen 10:00 in Dresden zu sein. Unterwegs regnete es wie ich beim raus sehen aus dem Zugfenster feststellen konnte. Als ich jedoch an meinem Ziel ankam hörte es auf und es war auch während meines Besuchs weiterhin trocken. Ab und an schien sogar die Sonne.

Natürlich konnte ich an einem Tag nicht alle Sehenswürdigkeiten anschauen. Zunächst ging ich zum Neuen Markt. Dort befindet sich u.a. die weltberühmte Frauenkirche. In der Nähe befindet sich die Semperoper. Als nächstes schaute ich mir den Fürstenzug an.

Im nächsten Jahr werde ich ganz sicher die Stadt noch einmal besuchen.

Um 13:00 fuhr ich wieder nach Hause.


Bilder